top of page

Flieg' Flymingo

Wer bin ich außer Jung Kemmo noch?

 

Seit dem Start von diesem Projekt habe ich mir vorgenommen jeden Monat einen BLOG Post zu machen. Das Fanbase Academy Programm hat zwar noch nicht gefruchtet aber ich bin trotzdem sehr froh und irgendwie ziemlich zuversichtlich was die finanzielle Zukunft anbelangt. Letzte Woche konnte ich mir ein Raum in Rio mieten und endlich wieder Musik schöpfen für die wir in Minas die Texte kreierten. Das tat echt gut und zeigte mir mal wieder, dass ich noch lange nicht fertig bin mit dem Musik Projekt Jung Kemmo. Die Chance habe ich gleich genutzt um ebenfalls ein neues 'einfach (m)eine Perspektive' Video für mein Simon Gervé Kanal zu machen.

Ich bin also zurück in Rio de Janeiro nach unserem Kleinausflug zu unserem Grundstück in Minas Gerais. Wie schon erwähnt, hatten wir mal wieder eine super schöne Zeit wenn auch mit viel Arbeit verknüpft. Ich kann es kaum erwarten wieder dort zu sein und so richtig loszulegen. Dabei soll eben auch mein erstes eigenes Musikstudio entstehen von dem ich schon so lange träume.

Von der Zeit bei unserer Freundin Rina die schon seit einiger Zeit im Tal von Cangalha lebt, wo ich einst Teil einer entstehenden Eco-Community war, gibt es noch etwas zu berichten. Wir hatten mal wieder eine super Zeit, unsere erste UFO Sichtung in der Region nachdem wir schon so viel davon gehört hatten und hatten jede Menge Freude beim musizieren. Es entstand innerhalb einer Stunde ein neuer Song und ein weiterer Spaßtrack 'Na Roca da Rina' von dem wir schon mal ein Coverfoto einfingen.

Vor wenigen Tagen war ich am Meer und es gab die perfekten Wellen. Ich weiss noch genau wie ich mir nichts mehr wünschte damals in Deutschland, mitten in einer für mich merkwürdigen Pandemie, als einfach ins Meer zu springen. Ich bin sooooooooo unendlich Dankbar das jetzt in vielfacher Art und Weise gemacht zu haben und wünsche mir es immer wieder für die nahe Zukunft. Ansonsten hab ich wirklich viel in Bewegung gebracht für meine Rückkehr nach Deutschland die Ende diesen Monats stattfinden soll.


 

Das FLYMINGOlife

Der Flamingo kam in mein Leben während meiner Rückzugsphase in Berlin von der ich in BLOG#3 kurz berichte. Nachdem ich mich mit Krafttieren beschäftigt hatte und keine Frage mehr bestand über deren Existenz und Fähigkeiten kam es kurz darauf zur Gründung von FLYMINGOlife.

"Fliegt der Flamingo als Krafttier zu Ihnen, dann bringt er die Liebe in Ihr Leben. Es wird Zeit sein Herz für die Liebe zu öffnen, die keine Grenzen hat. Deshalb bezieht sich die vom Krafttier Flamingo mitgebrachte Liebe nicht nur auf Menschen, sondern auch auf Tiere, Pflanzen und Bäume – kurzum: die ganze Natur. Auch die eigene Natur. Es geht darum, wieder sein Herz zu öffnen, das sich lange verschlossen hat. Die Flamingo-Medizin lehrt bedingunslose und grenzenlose Liebe, die nicht nur über das eigene Wesen, sondern auch über den Tod und andere Welten hinausgeht. Eine solche Liebe ist nicht beschreibbar, sondnern nur erfahrbar. "

Seit dem hat sich mein Leben wirklich in unglaublich spektakulärer Weise geändert. Ich Gründete unter anderem ein Reiseportal Trippin' through Dimensions mit dem ich meiner Leidenschaft diesen Planeten bis ins hintereste Eck zu erkunden nachgehe. Gerade heute fand eine weitere Premiere statt eines Kurzfilms den ich sehr feier.

Eine weitere Sparte dieses Energiefelds des Flamingos ist das Thema Außerirdische, dass ich in BLOG#2 schon einmal kurz erwähnt hatte. In ein paar Monaten kommt es wieder zur YahYel & Freunde Tour die ich jetzt zum fünften mal stattfinden lasse im Rahmen des YahYel & Freunde Phänomen.

Das Projekt FLYMINGOlife ist wirklich sehr gigantisch und immernoch in der Geburtsphase. Ich plane demnächst eine eigene Webseite darüber zu Gründen mit den 4 Säulen: Channeling, Rap-Musik, Reiseportal & Indigene Integration. Am Ende dieses BLOGs entsteht gerade ein Bereich dafür, wem es noch nicht aufgefallen ist.


 
MAL GANZ EHRLICH
Ich höre gerade Youtube Musik auf den Kopfhörern und realisiere wie viel ich realisiere. Ich finde es erstaunlich, dass ich noch keine 4 bis 5 stellige Beträge auf meinem Konto monatlich einkommen sehe aber alles hat wohl seine Zeit.

Was passiert jetzt?

Da war doch dieses Event letztes mal. Meine Hochzeit auf der Ilha Grande mit dieser bezaubernden Person die ich so sehr liebe! Wir haben den offiziellen Teil der Ehe noch nicht abgeschlossen, was bedeutet, dass wir dies in kürze manifestieren. Auf jeden Fall bevor ihr den nächsten BLOG zu sehen bekommt. Ich habe vor jeden Monat eine Playlist zu kreieren von meinen absoluten Lieblingsliedern auf mehreren Ebenen. Wenn du interesse daran hast kannst du entweder auf meinem FLYMINGOlife Kanal davon Benachrichtigungen erhalten, dich in den Email-Verteiler eintragen oder hier klicken. Des weitere geht es in 2-3 Tagen wieder ins Hinterland von Minas Gerais zu unserem Grundstück um den Bauauftrag vollständig zu realisieren für unser erstes Haus dort.

Ich drück dich!


 

FLYMINGOlife

RAPEZITO ist zurück online und frisches Rapé ist schon fast auf dem Weg zu uns. Dem Trippin' through Dimensions Projekt wurde wieder Leben eingehaucht mit dem genialen Kurzfilm 'Connected'. Die YahYel & Freunde Tour ist jetzt online auffindbar und Tickets stehen zum Verkauf bereit. Es geht vorran und der Flamingo landet wohl bald mit einer Träne im Auge wieder in Deutschland.

 

Ich freu mich auf unsere Reise in den kommenden Wochen und Monaten!


Sooooooooooo! Fair!



25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page